Wir sagen DANKE für die spannenden Diskussionen beim #d2mtalk Marathon

Erstellt von

Vor kurzem fand unser #d2mtalk Marathon statt und nun ist es an der Zeit ein großes DANKE an alle Beteiligten und auch Interessierten auszusprechen. In diesem Sinne: Dankeschön für das rege Interesse, die Kommentare und Interaktion, das Mitdiskutieren, die vielen tollen fachlichen Inputs und die investierte Zeit. Dadurch wurde es zu einem großartigen Event.

Der #d2mtalk Marathon war ein Live-Stream der etwas anderen Art. 12 Stunden Nonstop Livestreaming war eine neue Erfahrung, dabei gab es zum Glück Unterstützung von fast 50 Gästen über den gesamten Zeitraum. Mit dabei waren Dr. Kerstin Hoffmann, Sascha Pallenberg, Stefanie Söhnchen, Daniel Rehn, Bianca Gade, Anja Schöne, Christopher Becht, Petra Sammer, Carsten Rossi, Patrick Kappeler, Anna-Katharina Lohre, Dr. Michael Schmidtke, Su Franke, Klaus Eck, Paula Auksutat, Meike Leopold, Rouven Kasten, Susanne Lämmer, Maren Martschenko, Svenja Teichmann, Virginie Briand, Nico Combes, Tanja Laub, Nemo Tronnier, Mirko Lange, Olaf Kopp, Dr. Stephan Tiersch, Manuela Braun, Heike Liebermann, Erik Hauth, Tom Noeding, Diana Riemer, Valentina Kerst, Britta Behrens, Patrick Steinmetz, Björn Eichstaedt, Björn Ognibeni, Lars Basche, Gunnar Sohn, Mark Pohlmann, Jan Philipp Warp, Stephan Probst, Carmen Hillebrand, Dr. Thomas Schwenke, Jörn Sieveneck, Thomas Koch und Frank Michna. An der Stelle nochmals Danke für das Mitmachen, Mitdiskutieren und Unterstützen. Dabei gilt ein spezieller Dank auch Thorsten Ising, der schon seit letztem Jahr den #d2mtalk gemeinsam mit Björn Negelmann moderiert und natürlich auch beim Marathon von Anfang bis Ende dabei war und auch im Vorfeld mitgeplant und organisiert hat. 

Im Video gibt es nochmals ein paar persönliche Worte von Björn Negelmann zum #d2mtalk Marathon:

Natürlich konnte man auch fachlich einiges mitnehmen und konnte einen super Blick über den aktuellen Status Quo in der Kommunikation erlangen. Der Wandel hin zu immer mehr digitaler Kommunikation ist nicht zu übersehen, auch das Grundrauschen hat viel stärker zugenommen, daher ist es umso wichtiger auf relevanten und authentischen Content zu setzen um erfolgreich zu sein. Es brauch gute Erzählungen, einen systematischen Ansatz und man muss Zuhören lernen, statt immer nur zu Senden. Im allgemeinen braucht es also einen Wandel, ein Umdenken und einen Aufbruch von Silos in Unternehmen, um alle Bereiche abzuholen. So kann man es schaffen spannende Inhalte zu produzieren und seine Story nach außen zu tragen.

Nach dem #d2mtalk Marathon ist vor dem nächsten #d2mtalk Event. Ab dem 17. August geht es mit den wöchtenlichen Talks, immer dienstags von 15:30 - 16:15 Uhr weiter. Der nächste Termin für einen etwas ausführlicheren Talk steht ebenfalls, am 15. Dezember gibt es ein weiteres Special in Überlänge. Diesmal werden es zwar nicht 12 Stunden, aber dennoch ist genug Zeit für spannende Gäste und neue Inhalte geplant. 

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Espresso Digital ist ein Content-Portal von Kongress Media und umfasst aktuelle Beiträge & Diskussionen zu Content & Social Media Marketing, Influencer Marketing & Relations Manageent, Community & Social Media Engagement Management sowie dem Wandel der digitalen Kommunikation.