Tag Archives: cm2s10

Streit um die richtige "Social Media Kommunikation" oder Flügelkampf der Realos und Fundis!

Reichweite und Aufmerksamkeit bringt, was anstößt und aneckt – so funktioniert „Bild-Dir-Deine-Meinung“. Und so funktioniert auch Social Media. Ob auf der Fach- oder auf der Publikumsebene …. kontroverse Statements führen zu „kognitiven Dissonanzen“ und sind höchst lohnende Trigger für eine Reaktion. So auch der Beitrag von Sachar Kriwoj zur „Lage der Social Media Kommunikation„. Sein […]

Read More

Community Management Blaupause

Am vorletzten Wochenende durfte ich (meiner Familie sein Dank) neben unseren Veranstaltungen auch am CommunityCamp in Berlin teilnehmen. Es war wieder einmal spannend, den aktuellen Fragestellungen und Problemen einiger deutscher Hardcore-Community-Manager zu zuhören. Daniel Langwasser hat wie immer ein passendes Fazit zu den Inhalten der Diskussionen der Veranstaltung gefunden: In den Gesprächen und Sessions war […]

Read More

Die "lebende" Geschichte mit sozialem Kontext als Zukunftsstrategie für Medien?

Im Nachgang zum Interview mit Kevin Anderson bin ich heute morgen über ein interessantes Video mit Jay Rosen gestolpert, in dem der NYU Professor noch einmal seine detaillierte Sicht zum Thema Mehrwertgenerierung durch Kontextstrategien bei Medien erläutert. Auch die Diskussion ist am Ende des Videos ist es wert sich anzuhören. Ein praktisches Beispiel, welches er […]

Read More

Interview mit Kevin Anderson zur "Future of Context"

Kevin Anderson ist unser Keynote-Speaker beim kommenden Social Media FORUM – er ist einer der führenden Medienköpfe Großbritanniens und hat sowohl für die BBC als auch den Guardian gearbeitet. Im Interview klärt er einige Hintergründe und Herausforderungen zum Konferenzschwerpunkt rund um den "Future of Context". 1) Kevin, as an expert for new digital media strategies […]

Read More

Markenkommunikation 2.0 heisst den Mitarbeiter zum Brand Advocat zu machen!

Das "Social Media" nun zum digitalen Leben irgendwie dazugehört, ist ja fast schon der Konsens der einschlägigen Diskussionen der letzten Monate. Nun aber zu glauben, wir integrieren ein bisschen Facebook-Fanpage, ein paar virale Youtube-Videos oder eine attraktive Twitter-Aktion in die Digital-Strategie und gut ist – ist sicherlich zu kurz gedacht und führt zu dem klassischen […]

Read More

Experten-Runde zur "Zukunft der PR": Tapio Liller

Tapio Liller (Twitter: @tapioliller) ist Inhaber der Kommunikationsberatung Oseon Conversations (http://www.oseon.com) in Frankfurt am Main. Er verbindet klassische PR-Strategien mit Kommunikationsstrategien für das Social Web und begleitet Unternehmen aller Branchen auf dem Weg in die digitale Ära. Tapio bloggt über Medienwandel, Kommunikation und Social Media unter http://www.opensourcepr.de und ist Ideengeber und Veranstaltungspartner des PR 2.0 […]

Read More

Die neuen Kompetenzanforderungend der PR-Disziplin

Als drittes Passstück unserer „Social-Web-Konferenztrilogie“ veranstalten wir im Anschluss an den Community & Marketing 2.0 SUMMIT am Freitag, den 01.10., das vierte PR 2.0 FORUM in Hamburg. Und auch hierzu gibt es eine kleine „Story“ zu erzählen, die hoffentlich einen Beitrag zur allgemeinen Diskussion rund um das Thema der Entwicklung der PR- und Unternehmenskommunikation stiftet. […]

Read More

Experten-Runde zur "Zukunft der PR": Marie-Christine Schindler

Marie-Christine Schindler ist Geschäftsführerin von mcschindler.com und spezialisiert auf PR-Beratung, Redaktion und Corporate Publishing. Sie ist Autorin des Fachbuchs „PR 2.0: Kommunikation im Social Web, alter Wein in neuen Schläuchen?“. Im Social Web bewegt sie sich aktiv auf verschiedenen Plattformen wie Twitter, Xing, Facebook und Delicious und unterhält ihren eigenen Social Media Newsroom. Sie ist […]

Read More

Werner Spengler (Namics) über die einheitliche Benutzerführung

1) Herr Sprengler, Sie halten beim ECM SUMMIT einen Vortrag zum Thema „Customer Journey – Der Weg von verschiedensten Kontaktpunkten bis zum Abschluss“. Mit welchen drei Stichpunkten (Tags) können Sie Ihren Beitrag auszeichnen? Kundenorientierung. Nutzerführung. Verkaufserfolg 2) Im Kern Ihrer Präsentation geht es also um die „einheitliche Benutzerführung“ – egal von wo der Nutzer einsteigen […]

Read More