Erlöskonzepte auf Basis von Twitter

Muss ich Twitter hier noch erklären? Ich denke nicht, wer den Dienst oder andere Micro-Blogging-Ableger nicht kennt, sollte keine Zeit verlieren, diese auszuprobieren. Das ist Zeitverschwendung? Ich habe hier ja schon einmal über den Wert dieses Hintergrund-Rauschens geschrieben – wer es aber konkrete Erfolgszahlen hören will, sollte die Beiträge von Erica OGrady (@ericaogrady) im Blog […]

Read More

Micro Payment – Soll das die Rettung sein?

Das „Time Magazin“ erscheint morgen mit dem spektakulären Titelgeschichte „How to save your newspaper„. Autor Walter Isaacson legt seine Hoffnung für den US-Zeitschriftenmarkt auf „Micro Payment“. Zurück zum Anfang und wieder brav für jeden Artikel zahlen, den man online lesen will oder muss. Auf Meedia.de spricht Herausgeber Dirk Manthey von dem „neuen Zauberwort der US-Pressebranche“ […]

Read More

Browsergames stark im Kommen

Browserspiele sind Computerspiele, die direkt im Internetbrowser gespielt werden können. Der Download oder Kauf eines Programmes, um das Spiel zu starten, entfällt. Traditionelle Medien sprechen gern von einer „neuen Gattung Spiele“ – dabei gibt es Browsergames bereits seit knapp 14 Jahren. Aktuell wenden sich immer mehr Gamer von Kauf-Titeln ab. Grund ist offenbar die Wirtschaftskrise. […]

Read More

Bürger-Beteiligungskonzepte für das Web

Beim gestrigen Social Web Breakfast „30.01. – Das große Spiel mit den Netzbürgern – von Obama und anderen Netz-Mobilisierungsaktionen“ mit Bengt Feil haben wir über Bürger-Beteiligungsprojekte gesprochen. Eine Zusammenfassung zur Veranstaltung habe ich gerade auf XING in der Social Web WORLD Gruppe gepostet: Zusammenfassung zum Social Web Breakfast am 30.01. Im Nachgang habe ich dann […]

Read More

Der Absatz von Computerspielen steigt weiter

Noch nie haben Verbraucher in Deutschland so viel Geld für Videospiele ausgegeben wie im abgelaufenen Jahr. 2008 habe die Branche rund 700 Mio Euro umgesetzt, berichtete das Marktforschungsunternehmen media control. Das entspricht einem satten Plus von 25,5 %.  Die Zahl der Spiele, die die Spieler zur Kasse trugen kletterte 2008 um 18,6% auf 18,7 Mio […]

Read More

In eigener Sache: Danke Klaus und viel Erfolg mit ImageCapital

Ich bin gerade auf dem Weg zum Social Web BREAKFAST in München und dort gibt Klaus Eck, PR Blogger und Initiator der BREAKFAST-Reihe, heute seinen Abschied aus der aktiven Betreuung der Veranstaltungsreihe bekannt. Die Forcierung seiner Aktivitäten auf den Aufbau von ImageCapital machen dies nötig, denn halbherzig entsteht ja bekanntlich kaum etwas und die Betreuung […]

Read More

Regio-Wiki – Nutzen für den Verlag?

Welchen Vorteil bieten Regio-Wikis für Verlage? Eine direkte Frage, drei kompetente Antworten. Im Interview mit Vertretern der führenden Regio-Wikis in Deutschland sind sich die Vertreter in einem einig: das Regio-Wiki bietet eine neue Kontaktschiene zum Leser. Sowohl als „virtuelles Archiv“ zu Aktuellem und Historischem oder zum allgemeinen Wissensaustausch. Clemens Helldörfer, Redakteur des Franken-Wikis und Alexander […]

Read More

Electronic Sports League veröffentlicht Bilanz 2008

Im letzten Jahr hat das Interesse am eSport in Deutschland erneut stark zugenommen: Ende 2008 waren in der Electronic Sports League (ESL) rund 900.000 aktive Mitglieder registriert. Die Zahl der aktiven Teilnehmer an ESL-Wettkämpfen erhöhte sich gegenüber 2007 um 140.000. Auch das Zuschauerinteresse steigt stetig. Zu den Intel Friday Night Games kamen 2008 insgesamt 32.500 […]

Read More

Frauen sind die wahren Hardcore-Gamer

Gemäß einer Studie der University of Delaware verbringen weibliche Gamer im Schnitt täglich mehr Zeit mit dem Videospielen als Männer. Zwar verzeichnen so genannte Massive Multiplayer Games wie World of Warcraft oder EverQuest insgesamt noch immer mehr männliche Nutzer. Doch jene Frauen, die spielen, geben sich dem Hobby exzessiver hin als die männlichen User. Die […]

Read More