Zugang statt Features

Aber natürlich ist es so, dass über Wohl und Wehe jeder Online-Community allein die Features entscheiden, die Features sind das Alleinstellungsmerkmal und damit der Hebel für den Erfolg. Falsch, ganz ganz falsch. Es liegt an der Menge an Medienkanälen, über die ich Zugang zu einem Dienst habe. Sagt Tara Hunt und benutzt den aktuellen Fall […]

Read More

Warum Schlaemmerblog.tv ein Erfolg wurde …

… erklärt Friedrich von Zitzewitz von TribalDDB beim WOMday am 08.05. – und das erwartet uns: Der Grevenbroicher Journalist „Horst Schlämmer“ ist für Volkswagen unter die Blogger gegangen. Dabei hat er sich als Idealbesetzung für ein virales Markentestimonial präsentiert. Der Erfolg der Kampagne gibt Ausblick auf die Zukunft einer Kundenansprache im Dialog und einer Markenkommunikation […]

Read More

Community Next – die Videos

Was wäre eine bessere Vorbereitung auf eine Community-Konferenz als eine Community-Konferenz ein einem Land, das ist so ein bis drei Jahre voraus ist? Die „Community Next“ in den USA versammelte einige der Top-Community-Denker und Macher aus den USA (Männer mitgemeint *g*). Und weil sie schon vorbei ist, freuen wir uns zusammen mit Ihnen und allen […]

Read More

Einige Fragen und Antworten zu Communitys

Was sind eigentlich die Communities, was zeichnet sie und was sind die Erfahrungen, die dort zu machen sind? Tara Hunt geht in einem längeren Posting über ihre eigenen Communityerfahrungen und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis: Now I have all of these dang speaking engagements coming up and I guess I’ll just have to tell everyone […]

Read More

Gewerkschaft 2.0: Community und Kampagnen online

Besonders interessant ist es, finde ich, wenn Offline-Gemeinschaften sich online engagieren und online vernetzen. Da ist deutlich mehr Nachhaltigkeit gegeben, als beim rein digitalen Site-Hopping: heute hier, morgen dort – Kundenbindung: (nahe) NULL. Steffen Büffel vom Weblog „Media Ocean“ beschäftigt sich mit solchen Themen und schult, referiert zu und berichtet von der gewerkschaftlichen Onlinearbeit . […]

Read More

Kommunikation 2.0 ist nicht PR-Blogging und Geheimwerbung

Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Konferenz „Vernetzter Kundendialog in Echtzeit“ habe ich mal wieder ein bischen recherchiert. Und dabei sind mir folgende zwei Artikel untergekommen, die es Wert sind, hier archiviert zu werden: Bernd Röthlingshöfer zum PR-Weblog-GAU von Edelman VM People über die Geheimwerber in den Verbraucherportalen Vor dem Hintergrund dieser Artikel wird noch einmal […]

Read More

Grenznutzen der Telepräsenz

Als „Immersion“ bezeichnet man in der „Social Presence Theory“ das Ausmaß, in welchem die virtuelle Umgebung das Wahrnehmungssystem des Nutzers überschwemmt und in der Folge die physische Realität nicht mehr wahrgenommen werden kann. Für die psychologische Komponente bedeutet die Rückwirkung auf diese Einflüsse eine erhöhte Beteiligung, die sich durch Erregtheit, Freude, Spannung, Süchtigkeit, etc. auszeichnet. […]

Read More

Second Life: Mehr als nur privates Amusement

Neu ist es ja nun nicht mehr, aber so langsam wird doch „hochgekocht“: die Rede ist von der virtuellen Umgebung „Second Life„. Nachdem in den letzten Wochen verschiedene Firmen wie Sony BMG (auch bei der Blogrolle), Wired oder Reuters eigene Repräsentanzen in Second Life eröffnet haben, erfährt Second Life nun erhöhte Aufmerksamkeit. Aktuell bin ich […]

Read More

Gefahren des Web 2.0: Splogging

Was ist Splogging? Manuell oder technisch-unterstützt erstellte und in einem Netzwerk verlinkte Blogs mit scheinbar Zusammenhangslosen Inhalten, die allerdings aus zusammengefügten Stichworten gut „gerankter“ Blog-Sites bestehen. Ziel ist es hierbei, über die Keywordnähe eine entsprechende Suchmaschinen-Relevanz und damit lukrativen Traffic zu erhalten. Web 2.0 und Splog: Ist der Urtraum der Aufklärung schon ausgeträumt? von Tim […]

Read More
Seite 50 von 51« Erste...102030...4748495051