Digitaler Wandel in Kommunikation & Marketing

Digitales Marketing wird 2014 mobil, Situation based und – tatsächlich weniger social?

Mit dem Start ins neue Jahr folgen immer auch entwicklungsreflektierende Jahresrückblicke und daraus abgeleitete Prognosen, wie es im kommenden Jahr weitergeht. So unterliegt ja nun vor allem die digitale Branche mit ihrer stetigen Entwicklung einer dauerhaften Beobachtung und Reflexion, die für den Digital Markting & Media SUMMIT am 25./26. Juni 2014 vermutlich wieder vielversprechende Diskussionsanregungen bieten. Ich habe mich mal durch ein paar der verschiedenen Trendprognosen durchgearbeitet, um die wesentlichen Aspekte zusammenzufassen.

Read More

#d2m13 Ambassadoren und ihre Meinung zur 360° Diskussion – Part 3

Gestern legten wir im Zuge des 360° Ansatzes den Fokus auf den Prozess des Social Media Monitoring, der im Grunde genommen eine wesentliche Voraussetzung für die Rundumsicht darstellt. Warum diese umfangreiche Perspektive essentiell wichtig für die erfolgreiche und nachhaltige Unternehmenskommunikation ist, soll nächste Woche auf dem Digital Marketing & Media SUMMIT Thema sein. Einige unserer Ambassadoren […]

Read More

Social braucht den Digital Reset!

Anfang letzter Woche habe ich mir mal eine Inspirationsauszeit gegönnt und war auf der Marketing 2.0 Conference in Hamburg. Dort wurde unter dem Oberthema „Digital Reset“ darüber debattiert, welchen kulturellen Wandel es braucht, um den Paradigmenwechsel im Marketing und in der Kommunikation nachhaltig umzusetzen. Ein wesentlicher Konsens der Diskussion war, dass es „Macher“ braucht, die […]

Read More

Mit solidem Social Media Management lässt sich kein Blumentopf gewinnen!

Nachdem Social Web Breakfast in Hamburg mit Niko Karcher-Jüngling von der HypoVereinsbank am vergangenen Freitag hatte ich noch eine interessante Diskussion mit Mark Pohlmann von Mavens. Als Fazit zum Erfahrungsbericht von HypoVereinsbank und den anschliessenden Diskussionen, die noch zusammenzufassen sind (!), stellte Mark Folgendes fest: Was kann eine Social Media Strategie leisten? Diese Frage scheint […]

Read More

Wie kommt Social Media aus der EdgeRank-Falle?

Ein Beitrag von Daniel Goers brachte mich gestern auf das aktuell für viele Social Media Manager leidige Thema „EdgeRank“ und die Hatz nach der Interaktion. In seinem Beitrag „Facebook: Interaktion um jeden Preis?“ resümmiert Daniel Goers: „Aber Interaktion, die den Markenwert steigert, und Interaktion um jeden Preis (ruiniertes Markenbild etc.) waren schon von Anfang an […]

Read More

Social Media gilt als Erfolgsinstrument für Kundenservice und Mitarbeiterpflege

Die Professionalisierung von Social Media seitens der Unternehmen wird zunehmend in die verschiedenen Geschäftsmodelle integriert, um vor allem Kunden, aber auch Mitarbeitern stärker entgegen zu kommen und den Kommunikationsprozess nachhaltig zu verbessern. Inwieweit sich Social Media strategisch etabliert und welche verbesserten Kommunikationsmaßnahmen daraus resultieren, findet sich hier in so einigen Beiträgen wieder. Dass der Dialog […]

Read More

Mani Pirouz: Social Media Management braucht die Verknüpfung von Insights und Action!

„Social Media Aktivitäten aus dem Bauch heraus bzw. nach der Eingebung eines vermeintlichen Wissenden zu planen“ – war gestern! Ich denke, der Digital Marketing & Media SUMMIT hat deutlich gemacht, dass wir zunehmend in einer Phase der Professionalisierung der Social Media Aktivitäten sind. Hierbei gilt, dass das Thema „Social Media Monitoring“ Ausgangspunkt aller Aktivitäten – aber nicht nur […]

Read More

Das Rollenverständnis zum Social Media Management im Wandel

Dass sich der Umgang und das Management von „Social Media“-Aktivitäten professionalisiert, ist ja ausreichend diskutiert. Als Ergebnis dieser Entwicklung wird das „Social Media Management“ auch von verschiedenen Berufsgruppen als Teil ihres Berufsbildes verstanden. Mit im Boot sind dabei natürlich die Kommunikatoren, die sich das Thema aufgrund der starken Ausrichtung auf Kommunikation als ihr Thema verstehen […]

Read More