21 Content-Strategie, Inbound Marketing, Storytelling & Content-Marketing

Warum wir doch über Digital Storytelling sprechen müssen!

Es gibt ja derzeit immer wieder Diskussionen darüber, was denn so Neues hinter den aktuellen Schlagworten wie „Content Marketing„, „Content Strategie“ oder „Digital Storytelling“ stecke. Schließlich haben doch gute Kommunikatoren schon immer eine gute Story erzählt – warum also wird die Wichtigkeit und Bedeutsamkeit einer inhaltsreichen und für die Ziel- und Interessensgruppen relevanten Inhaltsstrategie in […]

Read More

Susanne Ullrich: Ganzheitliche Social Media Aktivitäten brauchen integrierte Monitoring-Ansätze

Zum letzten vorbereitenden Interview im Rahmen des bevorstehenden Social Media Monitoring FORUMs haben wir mit Susanne Ullrich von Brandwatch Deutschland gesprochen. Auch hier ging es um die aktuellen Entwicklungen bei Brandwatch, die immer auch in Zusammenhang mit den Wünschen des Marktes stehen: stetige Nachfragesteigerung nach einer Monitoring-Lösung, zunehmendes Interesse nach einer integrierten (unternehmensweiten) Lösung (um […]

Read More

Social Media funktioniert nicht ohne Facebook

Leider hat der Artikel etwas gedauert, aber ich war krank. Nun bin ich wieder topfit und kann zu Ende bringen, was ich vor einiger Zeit begonnen habe: Das ConventionCamp in Hannover ist vorbei. Für mich war es der erste Ausflug dorthin. Da Kongress Media in eigener Mission vor Ort war (zum einen als Programmpartner der […]

Read More

Statt den Kopf in den Sand stecken, die Krise als Chance verstehen!

Nach dem letzten Social Web Breakfast in Hamburg hat sich Björn den Geschäftsführer von bc.lab, Peter Bernskötter, zur Seite genommen, um über sein kürzlich veröffentlichtes Buch „Die Goliath-Falle“ zu sprechen. Das kompakte und kurzweilige Buch von Peter Bernskötter und Herbert Stoffels zu den neuen Spielregeln der Krisenkommunikation im Social Web bietet auf gut 100 Seiten ohne viel […]

Read More

Blitzstart der Techniker Krankenkasse ins Social Media Management

Am Freitag war ich mal wieder beim Social Web Breakfast in Hamburg dabei. Bruno Kollhorst, Leiter Social Media von der Techniker Krankenkasse, stellte vor, wie die Techniker Krankenkasse Social Media eingeführt hat und welche Kanäle sie nutzen. Kurz gesagt: die TK – zweitgrößte Versicherung Deutschlands – hat sehr strategisch einen Blitzstart hingelegt. 2011 wurde der Vorstand […]

Read More

Das Rollenverständnis zum Social Media Management im Wandel

Dass sich der Umgang und das Management von „Social Media“-Aktivitäten professionalisiert, ist ja ausreichend diskutiert. Als Ergebnis dieser Entwicklung wird das „Social Media Management“ auch von verschiedenen Berufsgruppen als Teil ihres Berufsbildes verstanden. Mit im Boot sind dabei natürlich die Kommunikatoren, die sich das Thema aufgrund der starken Ausrichtung auf Kommunikation als ihr Thema verstehen […]

Read More

Lässt sich die klassische Krisenkommunikation auf Social-Web-Krisenpläne übertragen?

Eine der Grundvoraussetzungen für ein funktionierendes Unternehmen ist der richtige Umgang mit Krisen. Ganz klassisch stellt man einen Krisenplan auf, wie man mit welchen Situationen umzugehen hat, welche vorbeugenden Maßnahmen man ergreift, um die Krise abzuwenden oder gar nicht erst entstehen zu lassen und das Image nicht zu gefährden. Ein Kunde beschwert sich übers Telefon […]

Read More

Dieter Rappold: Social Media-Kompetenz muss in den Unternehmen breit verteilt sein!

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Video für meine Reihe „Auf einen Espresso …“ aufgenommen. Diesmal mit Dieter Rappold von vi knallgrau. Dieter gehört für mich zu der Avantgarde der Social Media Enthusiasten im deutschsprachigen Raum und konnte ihn schon einige Mal als Referent wie auch Gesprächspartner für Video-Interviews (hier und hier) gewinnen. […]

Read More

Wie formalisiert muss der Social-Media-Krisenprozess sein?

Jeremiah Owyang von der Altimeter hat vorletzte Woche einen interessanten Beitrag zu der unzureichenden Prozessformalisierung von Social-Media-Krisen in Unternehmen geschrieben. So bezieht er sich auf eine Altimeter-Studie von 144 Unternehmen nach der nur 44% einen formalisierten Prozess für Vorfälle in sozialen Medien haben. Unter den fortgeschritteneren Unternehmen sind dies zwar bereits 78% – allerdings sind […]

Read More