21 Content-Strategie, Inbound Marketing, Storytelling & Content-Marketing

Oberstaufen – Mit der Google Street View Torte zum Social Media Scoop

Oberstaufen war das erste digitale Dorf Deutschlands: Noch vor den 20 größten deutschen Städten gingen die Oberstaufener Straßen im November 2010 online. Wie es der Urlaubsort dazu gebracht hat, berichtet Bianca Keybach beim PR 2.0 FORUM. Sie ist Geschäftsführerin beim Oberstaufen Tourismus Marketing und war maßgeblich an diesem Social Media Ereignis beteiligt. 1) Frau Keybach, […]

Read More

"Zum Aussterben geboren" – Daniel Goliasch über die Tiger-Kampagne des WWF

Daniel Goliasch ist Kampagnenleiter und Urheber der Tiger-Kampagne des WWF. Beim PR 2.0 FORUM berichtet er von den einzelnen Kampagnen-Elemente in den sozialen Medien, den damit verbundenen Aktionen sowie Ergebnissen der Aktion. 1) Herr Goliasch, mit welchen drei Schlagworten können Sie Ihren Case zur Tiger-Kampagne kurz umreißen? Personalisierung – Verbreitung – Aktivierung 2) Was ist […]

Read More

Review 2010 & Frühstart in die Saison 2011

Die kommenden Wochen heisst es wieder – „das war 2010 und das sind unsere Prognosen für 2011!“ Da ich bei diesem Spiel bisher immer schlecht ausgesehen habe, ergreife ich dieses Jahr die Flucht nach vorne und melde mich schon im November zu Wort. Review 2010 – Social Media ist tot, lang lebe Social Media Die […]

Read More

Streit um die richtige "Social Media Kommunikation" oder Flügelkampf der Realos und Fundis!

Reichweite und Aufmerksamkeit bringt, was anstößt und aneckt – so funktioniert „Bild-Dir-Deine-Meinung“. Und so funktioniert auch Social Media. Ob auf der Fach- oder auf der Publikumsebene …. kontroverse Statements führen zu „kognitiven Dissonanzen“ und sind höchst lohnende Trigger für eine Reaktion. So auch der Beitrag von Sachar Kriwoj zur „Lage der Social Media Kommunikation„. Sein […]

Read More

PR 2.0 FORUM 2010: Diskussionen im Rückblick und Ausblick

Die Social Media Konferenz Triologie ist abgeschlossen und wir versuchen gerade noch die Materialien zu den vergangenen Veranstaltungen aufzubereiten, um dann auch schon wieder nach vorne zu blicken. Denn eins ist sicherlich klar: das Marketing und speziell die Kommunikation (um beim Bezug zum PR 2.0 FORUM zu bleiben) sind nicht mehr so wie sie einmal […]

Read More

Zuhören und Ernst nehmen als Maxime für Social Media

Ein letztes Interview vor dem Beginn unserer Social Media Trilogie in Hamburg morgen. Nachfolgend ein paar Antworten von Andreas Schröder , Head of Social Media bei iCrossing. 1) Hr Schröder – Sie sind Head of Social Media bei iCrossing und unterstützen mit iCrossing den Community & Marketing 2.0 SUMMIT. Was sind für Sie aktuell die […]

Read More

Kennen Sie das Erfolgsprisma für Ihre Social Media Aktivität?

Beim letzten Social Web Breakfast in Berlin haben wir zusammen mit Dr. Georg Kolb über das Thema "Social Media – corporate ready? Erfahrungen, Erfolgsfaktoren und ein Beispiel aus der Praxis" und die verschiedenen Kommunikationsformen im Social-Media-Kontext gesprochen. Sehr systematisch hat er dabei die unterschiedlichen Formen nach der Anzahl der Kommunikatoren und Rezipienten unterteilt: 1:1, 1:n, […]

Read More

Die "lebende" Geschichte mit sozialem Kontext als Zukunftsstrategie für Medien?

Im Nachgang zum Interview mit Kevin Anderson bin ich heute morgen über ein interessantes Video mit Jay Rosen gestolpert, in dem der NYU Professor noch einmal seine detaillierte Sicht zum Thema Mehrwertgenerierung durch Kontextstrategien bei Medien erläutert. Auch die Diskussion ist am Ende des Videos ist es wert sich anzuhören. Ein praktisches Beispiel, welches er […]

Read More

Markenkommunikation 2.0 heisst den Mitarbeiter zum Brand Advocat zu machen!

Das "Social Media" nun zum digitalen Leben irgendwie dazugehört, ist ja fast schon der Konsens der einschlägigen Diskussionen der letzten Monate. Nun aber zu glauben, wir integrieren ein bisschen Facebook-Fanpage, ein paar virale Youtube-Videos oder eine attraktive Twitter-Aktion in die Digital-Strategie und gut ist – ist sicherlich zu kurz gedacht und führt zu dem klassischen […]

Read More