Archive

Messgrößen für den Erfolg von Social Media

Das Engagement in Social Media als „hippe, neue Internet-Aktivität“ ist sicherlich ein gewisse Zeit ein guter Rechtfertigungsgrund. Und wenngleich Social Media immer auch etwas von einer Graswurzel-Bewegung innehat, muss es im unternehmerischen Kontext am Ende des Tages auch immer die Ergebnisfrage „Was bringt das?“ beantworten können. Wie andere bei anderen unternehmerischen Aktivitäten reichen dabei Antworten […]

Read More

Was steckt hinter Tourismus 2.0?

Ich komme gerade vom Social Web Breakfast in Köln mit Marco Ripanti (werde hierüber noch eine Zusammenfassung machen!) und nutze die Zeit und die WLAN-Möglichkeiten der Bahn, mich in das Thema Tourismus 2.0 einzuarbeiten. Denn das ist das Thema beim kommenden Social Web Breakfast in Frankfurt mit Dr. Oliver Rengelshausen. Die Reisebranche hat in den […]

Read More

Interview: Marco Ripanti und die Community-Konzepte

Am kommenden Dienstag, den 26.08., startet die Rückrunde zum Social Web Breakfast in Köln mit Marco Ripanti von der ekaabo GmbHzum Thema „Erfolgsfaktoren im Community Marketing“. Marco Ripanti ist einer der „Serien-Community-Gründer“ in Deutschland – daher musste er auch hier für ein Interview zum Thema herhalten. Marco Ripanti, ekaabo 1) Marco, Du bist Referent beim […]

Read More

Community Design Patterns

Über einen Beitrag zu einem anderem Thema bin ich heute mal wieder auf SlideShare gewesen und dort mal wieder auf die Präsentation von Pedro Custodio gestossen. Pedro ist ein begnadeter „Systematisierer“ in Sachen „Design-Konzepte“. Wir haben das Thema auch schon einmal im Social Web Breakfast mit Markus Angermeier unter dem Titel allgemeiner Web 2.0 Design […]

Read More

Aktuelle Diskussionen zum Thema "PR in Zeiten von Web 2.0"

In den letzten 48 Stunden ist im „Netz“ an verschiedenen Stellen die Diskussion um die Funktion, das Selbstverständnis und die Anforderung von PR in Zeiten von Web 2.0 entbrannt. Da dieses Thema auch ein wichtiges Element des in Planung stehenden Marketing 2.0 SUMMITs ist, möchte ich hier kurz die verschiedenen Diskussionsstränge eingehen und verweisen. In […]

Read More

Change from Control to Co-Ordination

In der Publikation der ersten Referenten-Interviews zum Social Media FORUM (siehe Interview mit Ehrhardt Heinold und Markus Franz) bin ich auch noch einmal über die Definitorik von John Batelle zu Conversational Media gegangen. Dabei ist mir folgender Satz entgegengesprungen (Quelle): And while the major media companies are unparalleled when it comes to running companies that […]

Read More

Befragt: Birgitta Schenz zum Froschblog

Ein weiteres Posting aus der Interview-Reihe mit den Social Web Breakfast – Referenten. Diesmal mit Birgitta Schenzvon Werner & Mertz zum Corporate-Blogging im Froschblog, welches Thema beim kommenden Social Web Breakfast in Frankfurt ist. 1) Fr Schenz, Sie werden beim kommenden Social Web Breakfast in Frankfurt einen kurzen Einblick in die Erfahrungen der ersten sechs […]

Read More

Angefragt: Cem Basman zum Thema "Grassrooted Ventures"

Am kommenden Freitag diskutieren wir beim Social Web Breakfast in Hamburg mit Cem Basman über die Idee hinter dem „StartupWeekend“. Cem hat das Konzept hinter dem StartupWeekend in einem Blogbeitrag als „Grassrooted Ventures“ bezeichnet und wird beim Breakfast seine Ideen zu diesem Thema erläutern. Wir haben ihn schon einmal vorab um Klärung angefragt. Interview Cem […]

Read More

Ausgefragt: Markus Angermeier aka Kosmar zu "Conversational Design"

Beim nächsten Social Web Breakfast in Berlin am 09.04. haben wir Markus Angermeier aka Kosmar eingeladen, um uns über ein neues Schlagwort aufzuklären: „Conversational Design“. Im Zusammenhang mit einem Vortrag auf der CeBIT hat er auch hier schon drüber gebloggt. Interview 1) Markus, Du bist einer der angesagtesten Web-Designer und wirst uns beim kommenden Social […]

Read More