Social Web Breakfast: Social Web Breakfast

Espresso & Networking
für Social Media Verantwortliche

Das Social Web BREAKFAST war eine Networking-Veranstaltung zur digitalen Kommunikation & Social Media Management, die von Kongress Media in den Jahren 2007 - 2014 veranstaltet wurde.

Gegenstand der Veranstaltung war der Austausch zu aktuellen Erfahrungen rund um Trends und Entwicklungen sowie Projektumsetzungen.

Fachkonferenz zum Content & Social Media Marketing sowie Community & Conversation Design für die Kundenkommunikation im digitalen Zeitalter

Der D2M SUMMIT ist ein zweitägiger Trendkongress zu aktuellen Projektentwicklungen bei der Kundenkommunikation in PR, Brand Marketing & Customer Service. >>>

Fachkonferenz zu Influencer Marketing & Relations Management

Das Influencer Marketing FORUM ist eine Fachkonferenz mit Erfahrungsaustausch rund um die Einbindung von Macro- & Micro- Influencern mit dem Ziel zum Auf- und Ausbau von Brand Awareness & Activation. >>>

Ecosystem of Engagement – Warum wir einen Paradigmenwechsel im Marketing brauchen! [TERMIN-UPDATE]

Am kommenden Freitag 24.04. veranstalten wir wieder ein Social Web Breakfast in Hamburg – diesmal mit Christopher Rohs von den elbdudlern als Impulsgeber. Thema ist einmal mehr die neuen Anforderungen für das Marketing und die Kommunikation durch die digitale Transformation.

wasserschloss

Folgende Info hat Christopher Rohs uns über die Inhalte zu seinem Impuls bereitgestellt:

Die Planung war so schön einfach: Einmal im Jahr ein neues Produkt, ein USP und eine kreative Idee sowie ein großes Mediabudget. Doch das reicht längst nicht mehr: Die digitale Transformation der Gesellschaft stellt Entscheider, Brand Manager und Agenturen weltweit vor nie da gewesene Herausforderungen im Kampf um die knapper gewordene Aufmerksamkeit der Konsumenten. Soziale Medien, neue Vermarktungsmöglichkeiten, digitale Werbeformate und Kanäle sowie zunehmend mündigere Konsumenten mit individuellen Verhaltensweisen – all das steigert die Komplexität effizienter Markenkommunikation zusätzlich

Christopher Rohs stellt in seinem Impuls zum „Ecosystem of Engagement“ seine Ideen für ein beziehungsorientiertes Marketing vor. Hier braucht es ein vernetztes Denken und Agieren – um abseits von reinen Awareness-Kampagnen eine langfristige Verbundenheit von Konsumenten mit einer Marke aufbauen zu können.

Während das Konzept der Veranstaltung gleich geblieben ist (sprich kurzer Impuls plus Diskussion), haben wir einmal mehr die Location gewechselt und sind nun in der schönen Speicherstadt – und dort im Wasserschloss. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

The following two tabs change content below.