Es war an der Zeit …

Es ist geschafft – wir haben nach einigem Hin-und-Her nun endlich unsere Blog-Aktivitäten in „neue Gewänder“ gebracht (bzw. einen Teil davon!). Wer den alten „Notizblog der Social Web WORLD“ gekannt hat, wird verstehen, warum es nötig war. Nach dem Relauch und der Neustrukturierung sehen wir nun erst, was wir die letzten Jahre geschrieben bzw. nicht geschrieben haben. Mit neuem Schwung wollen wir nun unsere Themen rund um die „Anwendung und Umsetzung des 2.0-Gedankens in Kommunikation, Marketing und Geschäftsstrategien“ über die Event-Ankündigungen hinaus begleiten. Denn mit dieser neuen Initiative möchten wir bei Kongress Media auch unsere Vision zur Entwicklung eines Fach-Informationsangebotes vorantreiben.

Bei Espresso Digital wollen wir uns aktuellen Entwicklungen und Diskussionen zu folgenden Themenfeldern widmen:

  • Marketing & Kommunikation: Hierbei liegt unser Augenmerk vorallem auf der Frage, wie die Verbreitung der sozialen Medien zu einer Veränderung der Konzepte & Prozesse im Marketing & in der Kommunikation führt.
  • Community Management: Hier geht es um die neue wichtige und zentrale (?) Rolle des Community Managers, seinen Herausforderungen und Aufgaben sowie den Strategien und Konzepten für den Aufbau und Erhalt von Communitys.
  • Future-Commerce: In dem neuen Themenstrang beschäftigen wir uns mit den Zukunftstrends beim Thema E-Commerce. Kernthemen hierbei sind Experience & Visual Shopping, Mobile & Local Commerce sowie Social Shopping via Facebook und anderen Konzepten.
  • Medien & Entertainment im Wandel: Last but not least widmet sich das vierte Themenfeld den Veränderungen der Medienbranche (und in Zukunft auch der Musik und Entertainment-Branche!).

Und ja – es ist uns bewusst, dass die Spannweite der Themen sehr weit gesteckt ist und dass es zu den einzelnen Themen bereits viele gute Blogs und Portale gibt. Dennoch beschäftigen wir uns ja mit diesen Themen aufgrund unserer Events und daher wollen wir hier auch unsere Beobachtungen und Meinungen zu den Themen offenlegen.

Wir freuen uns auf Eurer Feedback zum neuen Konzept und Design des Blogs – denn der Status hier ist ein erstes Arbeitsergebnis, was weiter zu entwickeln ist.

The following two tabs change content below.