Microsoft goes Community 2.0

Was ‚unten‘ im Netz entwickelt wird kommt zum guten Schluss auch auf den Massenwebsites an, von wo es sich dann massiv verbreiten kann. Denn ‚auf der Straße‘ haben viele zwar schon mal Begriffe wie „Weblog“ oder „Social Bookmarking“ gehört, wissen aber kaum etwas damit zu verbinden.
Microsoft stellt jetzt die beta ihrer Community vor: Foren (1.0), Weblogs und Tagging sollen dabei eine neue aber zentrale Rolle
spielen.: Mit der Neuordung der Community-Struktur möchte Microsoft vor allem den Informationsfluss zwischen IT-Profis und den Mitgliedern einer Community verbessern. Dazu sollen einmal bekannte Web 2.0-Techniken genutzt werden, die ein Netzwerk zwischen Web-Inhalten auf Microsoftseiten, microsoftnahen Seiten und anderen Orten im Internet generieren: mit Tagging und Social Bookmarking werden neue, interessante Inhalte in die Community eingebunden. … schreibt das Windows
Vista Blog

The following two tabs change content below.
Heiko Ditges

Heiko Ditges

Heiko Ditges

Neueste Artikel von Heiko Ditges (alle ansehen)