Befragt: Frank Fischer (Tech Evangelist Manager bei Microsoft) zum Thema "Corporate Evangelism"

Am Mittwoch, den 16.04., haben wir Frank Fischer zum Social Web Breakfast nach München eingeladen. Frank Fischer ist der “Chef” der Technologie-Evangelisten bei Microsoft Deutschland und er wird ein wenig über die Tätigkeit des Evangelisten berichten. Im Vorfeld zur Veranstaltung haben wir ihn schon einmal befragt: Hr Fischer, was ist “Corporate Evangelism” und was macht […]

Weiterlesen

Ausgefragt: Markus Angermeier aka Kosmar zu "Conversational Design"

Beim nächsten Social Web Breakfast in Berlin am 09.04. haben wir Markus Angermeier aka Kosmar eingeladen, um uns über ein neues Schlagwort aufzuklären: “Conversational Design”. Im Zusammenhang mit einem Vortrag auf der CeBIT hat er auch hier schon drüber gebloggt. Interview 1) Markus, Du bist einer der angesagtesten Web-Designer und wirst uns beim kommenden Social […]

Weiterlesen

Alternate Reality Games

…schon wieder ein Marketingfremdwort, das keiner kennt, aber ein Konzept, das man sich unbedingt genauer ansehen sollte. Die Idee kommt aus der Welt der Spiele-Entwickler: über verschiedene Plattformen hinweg, die nicht unbedingt digital sein müssen, werden Menschen spielerisch zu unterschiedlichen Aktionen angeregt. Ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd gilt es einer Fiktion zu folgen beispielsweise einem […]

Weiterlesen

Marketing 2.0 und Alternate Reality Games

Mein Patenkind ist 17 Jahre alt und bereits seit sechs oder sieben Jahren ein hochinvolvierter Rollenspiel-Fan. Er fährt zu irgendwelchen Treffen seiner Community, die aus Personen unterschiedlicher Altersklassen besteht und gibt für dieses Faible schon ein substantielles Geld für Literatur, Kostüme, Reisen aber dann auch Technik-Krams wie Camcorder und Online-Zeit aus. Dass also Fantasy abseits […]

Weiterlesen

BBC goes MySpaceTV – Mainstream Media Networks erweitern Content-Wertschöpfungsprozess

Bei Mashable habe ich gerade über den MySpace-BBC-Deal gelesen. Fazit – die Medienunternehmen – hier TV – erschliessen nun den nächsten Content-Wertschöpfungsschritt. Nach der Aussendung im Premium-Umfeld (wo die höchsten Werbegelder sind!), der Wiederholung in Spartenkanälen (den Dritten bzw. weniger interessanten Sendeplätzen), der Bereitstellung der Inhalte auf der eigenen Website (siehe GZSZ) kommt nun die […]

Weiterlesen

Get Conversational – als Grundmuster für Social Web Strategien

Ich bin gerade in den Planungen der Social Web Breakfast. Für den kommenden Termin in Hamburg am nächsten Freitag konnte ich gestern noch kurzfristig Björn Schäfers von Smatch.com gewinnen, der mit uns das Thema Social Commerce diskutieren wird. Hierbei geht es um Community-basierte Verkaufskonzepte – die mit Hilfe der Community den Verkaufsakt von einer selbst […]

Weiterlesen

Über Blogs als Traffic-Generatoren, die Schwierigkeit zum Dialog und dem Wert der Community

Wie bei allen unseren Veranstaltungen haben wir auch beim Social Media FORUM Interviews mit den Referenten rund um deren Vorträge durchgeführt. Dabei konnten bereits einige interessante Details im Vorfeld zusammengetragen werden: Jörg Blumtritt sieht Blogs und Wikis nicht als “Aufmerksamkeits”-Killer für die bestehenden Online-Medien – sondern vielmehr als Traffic-Generator. Denn viele der Blog-Inhalte sind Kommentierungen […]

Weiterlesen

Regularien behindern den kommunikativen Umbruch im Finanzsektor

Unter diesem Titel k?nnte man die heutige Diskussion zum Corporate Blogging im Finanzdienstleistungsbereich zusammenfassen. Referiert hat heute Frank Hamm – seines Zeichens Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation der Aareal Bank, privater Blogger unter INJELEA.de und Blogger im ECM-WORLD NotizBlog. Frank Hamm brachte es gleich zu Beginn seines Impulsvortrages auf den Punkt: Corprate Blogging im Finanzbereich heisst […]

Weiterlesen

Consumer Generated Advertising: Doch nichts Neues?

Am letzten Mittwoch fand im Artist Riverside Hotel in Berlin das Social Web Breakfast mit Dieter Rappold von Knallgrau New Media Solutions aus Wien statt. Das Thema des Termins war “Consumer Generated Advertising”. Im Mittelpunkt stand die Frage: Wozu Werbung, wenn wir die Wahrheit kennen? Dabei sprach Dieter Rappold ?ber die ver?nderte Medien- und Werbelandschaft, […]

Weiterlesen

Verschlafen die Verlagsh?user den neuen Web-Wandel?

Am Freitag fand das erste Social Web Breakfast nach der Sommerpause in Hamburg statt. Zu Gast war Alexander Svensson, der ?ber die kollaborative Studie “Features von Zeitungs-Websites” berichtete, die er im vergangenen Sommer in Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten (u.a. Falk L?ke, Steffen B?ffel und Thomas Gigold) auf seinem Wortfeld-WIKI durchgef?hrt hat. In seinem Impulsvortrag stellte […]

Weiterlesen
Seite 10 von 10« Erste...678910