Digitaler Wandel in Kommunikation & Marketing

Werkstatt auf dem Summit: Tipps für das digitale Markenerlebnis

Es wäre ein Unding gewesen, das enorme praktische Wissen auf dem Digital Marketing & Media SUMMIT nicht zu nutzen! Viele große Marken waren vor Ort vertreten durch die, die sie im digitalen Raum führen. Ich möchte hier die drei wichtigsten Punkte (“Key Learnings”) aus der World-Cafe-Werkstatt “Tipps für das digitale Markenerlebnis” mit Euch teilen: 1) […]

Weiterlesen

#d2m14 live: Die Potentiale der Digital Brand Experience müssen ausgeschöpft werden

Der Digital Marketing & Media SUMMIT startete gestern unter der Headline “Vom Social Media Marketing zum digitalen Markenerlebnis” seine dritte Auflage. Mit einem kurzen Intro gab Björn Einblicke in vergängliche Trends und ihre aktuellen Entwicklungen. So lag der thematische Schwerpunkt des letzten Jahres auf der Professionalisierung sozialer Aktivitäten, mittlerweile geht es um ihre Veränderung. Für […]

Weiterlesen

Tolga Güneysel: Digital Brand Engagement intern schärfen, Outsourcing reduzieren!

Auch Tolga von talkwalker war wieder so frei, mir ein paar Fragen im Rahmen des kommenden Digital Marketing & Media SUMMITs zu beantworten. Als Communication Manager weiß er, worauf es in naher Zeit in digitalen Strategien ankommt und welche neuen Entwicklungen wir erwarten können:   Tolga, wie ist Deine Einschätzung zur Situation der Integration von […]

Weiterlesen

Digitales Marketing wird 2014 mobil, Situation based und – tatsächlich weniger social?

Mit dem Start ins neue Jahr folgen immer auch entwicklungsreflektierende Jahresrückblicke und daraus abgeleitete Prognosen, wie es im kommenden Jahr weitergeht. So unterliegt ja nun vor allem die digitale Branche mit ihrer stetigen Entwicklung einer dauerhaften Beobachtung und Reflexion, die für den Digital Markting & Media SUMMIT am 25./26. Juni 2014 vermutlich wieder vielversprechende Diskussionsanregungen bieten. Ich habe mich mal durch ein paar der verschiedenen Trendprognosen durchgearbeitet, um die wesentlichen Aspekte zusammenzufassen.

Weiterlesen

Das Ende von Social Media Chichi, EdgeRank und dem “Social Media Management by Bauchgefühl”!

Seit dem #d2m13 sind nun schon einige Monate verstrichen und es ist weit über die Zeit, dass ich mein Resümé zur Veranstaltung ziehe. Aber es gab wie immer einige sehr schöne Zusammenfassungen (z.B. hier, hier, hier, hier, hier oder hier), zu denen ich nichts weiter hinzuzufügen hatte, so dass auch kein großer Anlass bestand – hier mehr […]

Weiterlesen

#d2m13 Ambassadoren und ihre Meinung zur 360° Diskussion – Part 3

Gestern legten wir im Zuge des 360° Ansatzes den Fokus auf den Prozess des Social Media Monitoring, der im Grunde genommen eine wesentliche Voraussetzung für die Rundumsicht darstellt. Warum diese umfangreiche Perspektive essentiell wichtig für die erfolgreiche und nachhaltige Unternehmenskommunikation ist, soll nächste Woche auf dem Digital Marketing & Media SUMMIT Thema sein. Einige unserer Ambassadoren […]

Weiterlesen

Social braucht den Digital Reset!

Anfang letzter Woche habe ich mir mal eine Inspirationsauszeit gegönnt und war auf der Marketing 2.0 Conference in Hamburg. Dort wurde unter dem Oberthema “Digital Reset” darüber debattiert, welchen kulturellen Wandel es braucht, um den Paradigmenwechsel im Marketing und in der Kommunikation nachhaltig umzusetzen. Ein wesentlicher Konsens der Diskussion war, dass es “Macher” braucht, die […]

Weiterlesen

Mit solidem Social Media Management lässt sich kein Blumentopf gewinnen!

Nachdem Social Web Breakfast in Hamburg mit Niko Karcher-Jüngling von der HypoVereinsbank am vergangenen Freitag hatte ich noch eine interessante Diskussion mit Mark Pohlmann von Mavens. Als Fazit zum Erfahrungsbericht von HypoVereinsbank und den anschliessenden Diskussionen, die noch zusammenzufassen sind (!), stellte Mark Folgendes fest: Was kann eine Social Media Strategie leisten? Diese Frage scheint […]

Weiterlesen

Wie kommt Social Media aus der EdgeRank-Falle?

Ein Beitrag von Daniel Goers brachte mich gestern auf das aktuell für viele Social Media Manager leidige Thema “EdgeRank” und die Hatz nach der Interaktion. In seinem Beitrag “Facebook: Interaktion um jeden Preis?” resümmiert Daniel Goers: “Aber Interaktion, die den Markenwert steigert, und Interaktion um jeden Preis (ruiniertes Markenbild etc.) waren schon von Anfang an […]

Weiterlesen

Social Media gilt als Erfolgsinstrument für Kundenservice und Mitarbeiterpflege

Die Professionalisierung von Social Media seitens der Unternehmen wird zunehmend in die verschiedenen Geschäftsmodelle integriert, um vor allem Kunden, aber auch Mitarbeitern stärker entgegen zu kommen und den Kommunikationsprozess nachhaltig zu verbessern. Inwieweit sich Social Media strategisch etabliert und welche verbesserten Kommunikationsmaßnahmen daraus resultieren, findet sich hier in so einigen Beiträgen wieder. Dass der Dialog […]

Weiterlesen

Mani Pirouz: Social Media Management braucht die Verknüpfung von Insights und Action!

“Social Media Aktivitäten aus dem Bauch heraus bzw. nach der Eingebung eines vermeintlichen Wissenden zu planen” – war gestern! Ich denke, der Digital Marketing & Media SUMMIT hat deutlich gemacht, dass wir zunehmend in einer Phase der Professionalisierung der Social Media Aktivitäten sind. Hierbei gilt, dass das Thema “Social Media Monitoring” Ausgangspunkt aller Aktivitäten – aber nicht nur […]

Weiterlesen

#d2m12: Social Media ist erwachsen geworden, aber noch lange nicht strategisch verankert!

Der #d2m12 ist vorbei und nun geht es an die Nachbereitung. In Kürze erhalten die Teilnehmer ihre Logins für den Download-Bereich zu den uns bereitgestellten Vorträgen sowie der Dokumentation, die durch unsere zahlreichen und sehr fleißigen Dokumentatoren erstellt wurde. Hierfür erstmal ein großes Lob und Danke für die Mitschriften. Die Roh-Mitschrift werden wir hier im […]

Weiterlesen

Das Rollenverständnis zum Social Media Management im Wandel

Dass sich der Umgang und das Management von “Social Media”-Aktivitäten professionalisiert, ist ja ausreichend diskutiert. Als Ergebnis dieser Entwicklung wird das “Social Media Management” auch von verschiedenen Berufsgruppen als Teil ihres Berufsbildes verstanden. Mit im Boot sind dabei natürlich die Kommunikatoren, die sich das Thema aufgrund der starken Ausrichtung auf Kommunikation als ihr Thema verstehen […]

Weiterlesen

Warum “Social” doch nicht jeder kann – und die ergänzenden 5 Social Trends der #dmexco!

Ich war gestern für einen kurzen Aufenthalt in Köln auf der dmexco – dem Meet-and-Greet der deutschen Online-Marketing-Szene. Ralf Scharnhorst hat wie immer sehr schön die 10 Online-Marketing-Trends der #dmexco zusammengefasst. Dabei hat er das Thema “Social” auf den Punkt “10. Social Media – kann doch jeder” reduziert, dem ich hier doch vehement widersprechen möchte! […]

Weiterlesen
#d2m12 Das Programm im Überblick auf Facebook

#d2m12 im Überblick auf Facebook

Wie es manchmal so ist, da ist im Programm mehr drin als auf das Layout einer Seite drauf passt. So auch bei unserem #d2m12, dessen Komplettprogramm mit drei parallelen Tracks und den vielen Praxisreferenten gar nicht in unsere Site-Layout passt. Deshalb haben wir jetzt die Komplett-Übersicht nach Facebook auf die Fanpage zum Kongress gebracht – […]

Weiterlesen

Hat die Tourismusbranche Social Media als Teil des modernen Marketings angenommen?

Bei dem letzten Social Web Breakfast in Hamburg diskutierte relexa hotels über die Verzahnung der verschiedenen Social Media Kanäle. Dies nahm Jenny Türnau, MikullaGoldmann PR, zum Anlass, sich Gedanken über die Tourismusbranche und Social Media zu machen. Hier bloggt sie Ihre Gedanken als Gast.  Facebook, Twitter, Blogs, Posts, Bewertungsportale – ja, von allen diesen Dingen haben […]

Weiterlesen

Marc Schneider: Social Media muss ein integrierter Teil des digitalen Marketings sein!

Schon etwas zurückliegend hat Björn im Juni ein Interview mit Marc Schneider von unserem Sponsor Sitecore gemacht. Dabei unterstreicht Marc Schneider nochmals, dass “Social Media” nur die Dialog- und Distributionsplattform für Inhalte auf eigenen Plattformen (“Owned Media“) ist. Hier geht es um das Verständnis, dass eigene Inhalte der Nukleus aller sozialen Aktivitäten sind und die […]

Weiterlesen
Seite 2 von 512345