1 Digitaler Wandel in Marketing, Kommunikation, Vertrieb & Service

Ist Social Media Monitoring überhaupt automatisierbar?

Das Thema “Social Media Monitoring” ist ja gerade ganz “heiß” – sowohl bei den Einsteigern als auch Fortgeschritenen im digitalen Marketing. Nahezu täglich gibt es neue Übersichten zu den Konzepten und Lösungsangeboten – so z.B. vom Fraunhofer Institut, dem Wiki Medienbewachen oder die Berichte von t3n oder iBusiness. Auch ich habe im Rahmen unserer N:Sight-Aktivitäten […]

Weiterlesen

Orchestrierte Kommunikation in Zeiten von Social Media

Dies ist ein Gastbeitrag von Dr. Ulf Schmidt Eine starke, kreative und relevante Leitidee reicht nicht aus, um Zielgruppen im Social Web zu erreichen. Die explosionsartige Vermehrung von Kommunikationskanälen, -mechaniken und -plattformen sowie die damit einhergehende Fragmentierung von Zielgruppen fordert zusätzlich die Fähigkeit der Orchestrierung. Anstatt atemlos Zielgruppen auf neuen Trendplattformen mit taktischen Einzelmeistern hinterherzulaufen, […]

Weiterlesen

Verkehrte Medienwelt?

Was wurde nicht schon alles über das Aussterben der Zeitung berichtet, geschrieben und sicherlich auch gepodcastet. Das gedruckte Wort sei zu langsam, wohl auch dadurch am nächsten Morgen dann zu alt. Wer will morgens noch die sprachlichen Verwerfungen von Herrn Westerwelle lesen, wenn abends zuvor während des Tatorts doch eh schon jeder darüber twitterte? Die […]

Weiterlesen
Flickrpicture by smemon87

Location Based Services – Lass Deine Kunden für Dich arbeiten

Die Spiele sind eröffnet: Ein weiterer Location Based Service (LBS) namens Gigwalk ist auf dem amerikanisch App Markt aufgetaucht. Diese Anwendung, welche bislang nur für iPhone User zugänglich ist, soll es ermöglichen für bestimmte Check-Ins Geld zu verdienen. Als Unternehmen kann ich somit die Besitzer dieser App dazu animieren sich an bestimmten Orten aufzuhalten, den Standort […]

Weiterlesen

Social Media – kein Ort für Aktionismus!

Wie allseits bekannt sind wir ja gerade in der Vorbereitung des diesjährigen Community & Marketing 2.0 SUMMIT und dabei bin ich die letzten Tage ein paar alte Videos durchgegangen (die wir gerade sukzessiv auf unserem “neuen” Video-Dienst bei 23 Video publizieren – hier geht es zur Baustelle!). Als spannender Inhalt ist mir dabei noch einmal […]

Weiterlesen

Mobile Commerce = Social + Local + Tablet.

Ich bin gerade in der Vorbereitung des “Future Commerce SUMMIT” und beschäftige mich daher einmal mehr mit den Entwicklungen im Bereich der E-Commerce-Konzepte. Für die Veranstaltung haben wir uns vier große Themen vorgenommen: Bargain Commerce: Preis-orientierte Modelle, die auf den Schnäppchen-orientierten Impulskäufer ausgerichtet sind Facebook Commerce: Commerce-Konzepte. Sprich Konzepte, die sowohl ein Sortiment als auch […]

Weiterlesen

“Die Einbindung des Lesers führt zu einem produktiven Ansporn an die Qualität” – Interview mit Dr. Harald Feldkamp von VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft

Dr. Harald Feldkamp, Leiter E-Business beim VNR gab uns in den vergangenen Tagen ein Interview zum Thema journalistisches Arbeiten im B2B-Bereich. Ein spannendes Thema – denkt man bei B2B doch oft gleich an verstaubte Hierarchien und “Beschallung” der Leser. Herr Dr. Feldkamp gibt uns hier neue Einblicke in den Alltag eines New-Economy Titels. Auf dem […]

Weiterlesen

Echte Digital Natives schreiben für echte Digital Natives – Interview mit Hansjörg Zimmermann von Zeitjung.de

Beim Future Media SUMMIT hören wir im Panel “Engagement-Konzepte der Zukunft” einen Best Practice Vortrag über die Inhaltsformate, Lesereinbindung und Dialogorientierung des Zeitjung Magazins. Hansjörg Zimmermann, Geschäftsführer, gab uns ein paar Antworten zum Zeitjung.de Projekt und der Frage wie Digital Natives heute für News begeistert werden können. 1) Herr Zimmermann, Sie sind Geschäftsführer von der […]

Weiterlesen

Apple, Google und die Medienapps

Apple macht sich mit seiner Verlags-Firmenpolitik nicht beliebt, wenn man sich die Medienverantwortlichen aus der Printbranche anhört. Zeitschriftenverlage, die Ihre Inhalte für das iPad anbieten, sollen diese nur über den Shop des Konzerns aus Cupertino vertreiben dürfen. Laut dem Verband deutscher Zeitschriftsverlage schränkt dies aber sowohl die Leser als auch die Verlage selber stark ein. […]

Weiterlesen

Die "lebende" Geschichte mit sozialem Kontext als Zukunftsstrategie für Medien?

Im Nachgang zum Interview mit Kevin Anderson bin ich heute morgen über ein interessantes Video mit Jay Rosen gestolpert, in dem der NYU Professor noch einmal seine detaillierte Sicht zum Thema Mehrwertgenerierung durch Kontextstrategien bei Medien erläutert. Auch die Diskussion ist am Ende des Videos ist es wert sich anzuhören. Ein praktisches Beispiel, welches er […]

Weiterlesen

Interview mit Kevin Anderson zur "Future of Context"

Kevin Anderson ist unser Keynote-Speaker beim kommenden Social Media FORUM – er ist einer der führenden Medienköpfe Großbritanniens und hat sowohl für die BBC als auch den Guardian gearbeitet. Im Interview klärt er einige Hintergründe und Herausforderungen zum Konferenzschwerpunkt rund um den "Future of Context". 1) Kevin, as an expert for new digital media strategies […]

Weiterlesen

Wie schätzen nun die Pressevertreter die Funktion der Pressemitteilung ein?

Es ist ja immer wieder ungerecht, wenn über ein Instrument und seine wandelnde Bedeutung berichtet wird, ohne die Subjekte, an die das Instrument gerichtet ist, selbst zu fragen. So fanden wir es halt auch sehr sinnhaft, die Aussagen zur Pressemitteilung und ihrer Funktion aus unserer Interviewreihe “Zukunft der PR” an den Zielpersonen zu spiegeln und […]

Weiterlesen

Kontext als Lösung des Online Dilemmas der Medien

Diese doch sehr weitreichende Frage ist in Teilen Gegenstand des kommenden Social Media FORUMs, einem weiteren Teil unserer September-Social-Media-Trilogie. Im Mittelpunkt steht dabei die Diskussion um die Funktion und den Wert von “Kontext” für das Angebot von Online Medien. Steffi hat das Thema hier schon einmal angerissen, für die Vorbereitung meiner Moderation möchte ich es […]

Weiterlesen

Die Zukunft liegt in der Abkehr von klassischen Produktlisten-Shops!

Hagen Fisbeck ist Geschäftsführer der next-e.biz und Moderator beim kommenden Fashion Commerce FORUM in Hamburg am 22.09. Als Berater setzt er auf eine “ganzheitliche E-Commerce-Beratung” und kann dabei auf 10-jährige Erfahrungen im strategischen und operativen E-Commerce auf Händlerseite zurückblicken. 1) Hr Fisbeck, Sie sind Moderator beim kommenden Fashion Commerce FORUM, das die aktuellen Trends und […]

Weiterlesen

Wohin geht die Reise im Fashion Commerce, Hr Schrader?

Dieser Tage gab es mal wieder eine interessante Präsentation auf Slideshare zu finden. Unter dem Titel “Wie E-Commerce das Versandgeschäft radikal verändert” (http://slidesha.re/e-fashion2010) hat Matthias Schrader, CEO von SinnerSchrader, nochmals seine Beobachtungen zum Wandel des E-Commerce – insbesondere mit Bezug auf Fashion – dokumentiert. Es sind fortgeführte Beobachtungen eines Vortrags von ihm (siehe hierzu hier […]

Weiterlesen

Exciting Commerce: Hackfwd startet Loved.by, Social Shopping like it’s 2005

via excitingcommerce.de Jochen Krisch äußert sich kritisch zur Investition von Hackfwd in Loved.by, einem neuen Social Shopping-Dienst (für mich Social Affiliate Service). Die Kritik liegt in der Frage, ob sich der Fashion Afficionado seine Empfehlungen an Freunde und sonstige Zuhören “versilbern” lässt – oder eher nicht. Ich kann Jochen hier nur beipflichten, dass diese direkte […]

Weiterlesen

Interview zu Trends im Fashion Commerce mit Carsten Görs

1) Hr Görs, Sie sind Program Manager eCommerce Outsourcing bei T-Systems MMS und unterstützen mit T-Systems das Fashion Commerce FORUM. Welche aktuellen Trends sehen Sie im Bereich des Fashion Commerce? Wir arbeiten in Kundenprojekten oft erfolgsorientiert, somit hinterfragen wir aktuelle Trends nicht nur in Bezug auf Begeisterungsfähigkeit und Innovation sondern gerade auch im Hinblick auf […]

Weiterlesen

Journalismus 2.0 – Future of Context

Um neue Formate und Geschäftsmodelle entwickeln zu können, ist es für Redaktionen notwendig geworden zu experimentieren, zu testen, alles wieder zu verwerfen und zu optimieren. Doch nicht jede Redaktion kann sich finanziell oder zeitlich solchen Experimenten widmen oder das Risiko zu scheitern auf sich nehmen. Das kommende Social Media FORUM am 28. September in Hamburg […]

Weiterlesen
Seite 3 von 41234