1 Digitaler Wandel in Marketing, Kommunikation, Vertrieb & Service

Besteht beim Influencer Marketing noch Meinungsführerschaft mit der Kennzeichnungspflicht?

Ein mitunter sehr aktuell diskutiertes Thema hinsichtlich des Influencer Marketings ist die Kennzeichnungspflicht. Erst vor einigen Wochen schrieb der BVDW über die Dringlichkeit, gesponserte Inhalte zu kennzeichnen, und veröffentlichte ein Whitepaper zu der Thematik. Auch der DRPR schreibt zuletzt, dass der wachsenden Grauzone im Influencer Segment mit klaren Vorschriften entgegen gewirkt werden muss. Angesichts der […]

Weiterlesen

Florian Schröder (Deutsche Bahn): Influencer wird es immer geben, es sind die Kanäle, die im Wandel stehen!

Es geht weiter mit unserer Interviewreihe im Zuge des ersten Influencer Marketing Forum, das am 07.12.2017  in München stattfindet. Florian Schröder arbeitet seit knapp 4 1/2 Jahren als Referent Sponsoring & Public Relations bei der Deutschen Bahn. Er hat einen sehr nüchternen Blick auf das Thema Influencer Marketing. Im Interview erklärt er, warum das ganze […]

Weiterlesen

Michael Mehring: KPIs müssen für jede Influencer Kampagne hinterfragt und ausgehend vom Ziel neu definiert werden!

Heute geht es weiter in unserer Experten-Interviewreihe zum Thema “Influencer Relations Management / Marketing”. Wir haben uns diesmal mit Michael Mehring ausgetauscht. Er ist Digital Strategist bei elbdudler und verfolgt mit seiner Agentur das Ziel „Digital Leader“ zu kreieren. Er glaubt, dass reine Mediaagenturen sich beim Thema Influencer Marketing aufgrund fehlender struktureller Kompetenz zurückhalten sollten und bevorzugt […]

Weiterlesen

Peter Bernskötter: Die stetige Anpassung im Monitoring verhindert die Verzerrung von Datenbewertungen

Als nächstes haben wir Peter Bernskötter für unsere Monitoring Forum Interviewreihe gelöchert. Der Gründer und Geschäftsführer von unserem Sponsoren bc.lab erklärt im Zuge der strategischen Zielsetzung, die es benötigt, welche Risiken bei der Analyse bestehen und welche qualitativen Daten vor allem für die Identifikation von Influencern  neben quantitativen Kriterien von entscheidendem Wert sind. Peter Bernskötter […]

Weiterlesen

Verursacher beim Problem mit der “Reichweite von Blogs und Influencern” sind nicht die Influencer, sondern die Unternehmen!

Robert Michel (aka Rob Vegas) hat gestern einen durchaus kritischen Beitrag hinsichtlich der “Blendung” von Bloggern und Influencern mit Reichweiten-Zahlen geschrieben. Und dass zuwenig hinter die Zahlen geschaut wir – und damit zuviel Geld beim Thema “Influencer Marketing” verbrannt wird. Grundsätzlich kann ich dem “Rant” ja durchaus zustimmen – aber ist es gerecht, nur den Influencern und Blogger sowie den vermittelnden Agenturen die Schuld zu zuschreiben?

Weiterlesen

Storify-Review zum Influencer Marketing Camp – über die Relevanz der Followerzahl, Fake-Influencer und die Wunschliste einer Influencerin

Das Thema Influencer-Marketing ist in aller Munde. Erst vor knapp zwei Wochen fand deutschlandweit das erste Barcamp zu der Thematik statt. Ich selbst finde den Trend (wenn man das noch so nennen kann?) auch unglaublich spannend – da spielt in den sonst sehr ernsten Business Kontext doch wieder etwas mehr Persönlichkeit rein – und umso […]

Weiterlesen

Entwicklungslinien der Customer Experience Ausrichtung als strategischer USP im digitalen Zeitalter

Vor ein paar Tagen haben wir in unserem Corporate-Blog eine Mitteilung unsere Partnerschaft mit BARC Research bzgl. der Planung der Shift/CX veröffentlicht. Im vorliegenden Beitrag diskutieren wir den Themenfokus für die geplante Veranstaltung und die Gründe, warum es einen ganzheitlichen Blick auf das Thema “Customer Experience” (kurz CX) als Wettbewerbs- und Differenzierungsmerkmal im digitalen Zeitalter braucht.

Weiterlesen

D2M SUMMIT 2017 und der Wandel der digitalen Kundenkommunikation #d2m17

In weniger als 2 Wochen ist es wieder soweit: Experten und Projektverantwortliche aus den Bereich Content & Social Media Marketing sowie Social Media Management und Digital Customer Service treffen sich in Hamburg zum Erfahrungsaustausch beim D2M SUMMIT 2017. Die zwei Konferenztage am 17. & 18. Mai bieten wieder eine Vielzahl von Erfahrungsberichten, die es zu diskutieren gilt. Im Mittelpunkt steht dabei die digitale Kundenkommunikation, die sich über die letzten Jahre komplett verändert hat – und derzeit entlang der politischen und gesellschaftlichen Bedeutung der digitalen Medienlandschaft weiter verändert.

Weiterlesen

Echtzeit-Marketing als disruptiver Ansatz auf der CeBIT 2017

Dass das Kundenerlebnis im digitalen Zeitalter nicht mehr nur ein Nice-to-Have, sondern ein Must-Have ist, haben wir bereits an anderer Stelle in unserem Blog erwähnt. Eine bedeutende Rolle spielt dabei die Anpassung der Interaktion und Kommunikation an den “Kontext” des Kunden in Echtzeit. Worum es dabei geht, welche Anwendungsfelder wir sehen und welche Herausforderungen dabei einhergehen, diskutieren wir im vorliegenden Artikel.

Weiterlesen

Digitaler Kundennutzen, intelligente Automatisierung & Echtzeit-Revolution sind Schwerpunkte der CeBIT Digital Marketing Arena 2017!

In knapp 9 Wochen öffnet die CeBIT 2017 in Hannover ihre Tore und mit ihr start die CeBIT Digital Marketing Arena in die zweite Runde. Im Mittelpunkt stehen wieder die aktuellen Veränderungen bei der digitalen Transformation in Marketing, Vertrieb und Service. Wie an anderer Stelle geschrieben – geht es dabei dieses Jahr um die nächste Welle der “Disruption” in diesem Bereich. Im Speziellen sind es dabei drei Themenkomplexe, die wir im Beitrag erläutern.

Weiterlesen

Von der Idee zur Realität – wie die kognitiven Ansätze die Marketingkampagnenplanung verändern werden!

Wie schon an anderer Stelle geschrieben wird die Diskussion um die Möglichkeiten von intelligenten und disruptiven Ansätzen in den Prozessen von Marketing, Vertrieb und Service ein Schwerpunkt-Thema der CeBIT Digital Marketing Arena 2017. Derzeit versuchen wir die verschiedenen Diskussionspunkte in diesem spannenden Themenfeld aufzuarbeiten und dabei ist auch das Thema “Cognitive Marketing” ein Thema auf unserer Liste, wozu wir in diesem Beitrag einen Showcase der IBM analysieren.

Weiterlesen

Erlebnis-orientiert, Daten-basiert und ganzheitlich – Anforderungen an Marketing, Vertrieb und Service von Morgen!

Bei der kommenden CeBIT diskutieren wir ja mit zahlreichen Experten über die digitale Transformation in Marketing, Vertrieb und Service. In der Vorstellung unseres Programmes bei verschiedenen Medienpartnern begegnet uns derzeit immer wieder die Frage – was ist nun das Besondere bei der digitalen Transformation von Marketing, Vertrieb und Service? Gerne wird auch angeführt – dass […]

Weiterlesen

Sven Bruck: Die Marketing-Organisation steht im digitalen Umbruch!

Ergänzend zu unserer Video-Interviewreihe bemühen wir uns auch zur CeBIT Digital Marketing & Experience Arena 2016 (siehe hier die Interviews vom letzten Jahr) um ein paar schriftliche Statements von unseren Referenten und Diskutanten zu ihren Meinungen rund um die Veränderungen entlang der Themenschwerpunkte CRM, Digital Experience, Digital Customer Service und digitale Dialogkommunikation. Den Start hierbei macht Sven Bruck von den “dialogagenten”, den wir um seine Sicht zu den Veränderungen für die Marketing-Organisation befragt haben.

Weiterlesen

CRM im Wandel – Der digitalisierte Kunde erfordert einen neuen CRM-Ansatz!

Lange Zeit galt, dass die Realität zum Kundenbeziehungsmanagement vor allem durch eine innerbetriebliche Sicht gekennzeichnet war. Im Mittelpunkt standen die möglichst umfassende Zusammenführung aller gesammelten und “gekauften” Informationen zu einem Kunden in einer ganzheitlichen Sicht bzw. Kundendatenmanagement-Anwendung sowie die Prozesssteuerung für kundengerichtete Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Die Kundenorientierung – Grundstein des theoretischen Gedanken beim “Kundenbeziehungsmanagements” – […]

Weiterlesen

Die Digital Marketing & Experience Arena erwacht!

Der Erfolg der Web Experience Arena wie der Besucher-Zuspruch zur CRM-Bereich haben gezeigt, dass das Thema “digitale Transformation” und technologisches “Enablement” für eine kunden- und erlebnisorientiertere Kundenansprache ein wichtiges Thema auf der CeBIT ist. Auch die CeBIT Webciety hatte hierzu in den Jahren ihres Bestehens von 2009 – 2013 viele spannende Diskussionen mit Experten und […]

Weiterlesen

Inbound-Marketing-Denke als Kern der Digital Experience Strategie!

Im Vorfeld zur Konferenz der “Web Experience Arena” beschäftigen wir uns in diesem Blog ja sehr intensiv mit den Veränderungen im Marketing. Heute adressieren wir das Umdenken vom Outbound- zum Inbound-Marketing, bei dem relevante Inhalte und Mehrwerte in den Vordergrund der Kommunikation und werblichen Information gestellt wird, um über die Selbstmotivation der Kundengruppen organisches Interesse und eine wirkliche Nachfrage zu erzeugen.

Weiterlesen

Marketing has unquestionably become a technology-powered discipline.

Schon seit knapp fünf Jahren veröffentlicht Scott Brinker seine Überblickscharts zum “Marketing Technology Landscape“. Er dokumentiert damit einen spannenden Trend: die zunehmende Digitalisierung des Marketing-Bereichs. Sie begründet einmal mehr, warum die Marketingleitung bzw. der “Chief Marketing Officer” auch Technologie-Veranstaltungen wie die CeBIT und da – speziell die Web Experience Arena (!) – nicht als für sie irrelevante Sparten-Events abstempeln, sondern als ein neues Inspirationsfeld sehen sollten.

Weiterlesen
Seite 1 von 41234