Events

Direktmarketing titelt mit Media Communitys und schreibt über Shadowing

Ich habe heute die aktuelle Ausgabe der “direkt marketing” aus dem Postfach geholt und muss feststellen, dass die Redakteure zwar 2.0ig schreiben aber dennoch 1.0ig denken. Da wird die Ausgabe mit dem reißerischen Titel “Media Communities: Schubladen-Denke adé!” betitelt und in den Beiträgen zu dem Titelthema geht es um die Erkenntnis, der Kunde ist nicht […]

Weiterlesen

Engagement Marketing

Hier noch eine kurzer Beitrag in Sachen “New Marketing” – ich kannte den Begriff bisher nicht – aber es drückt doch sehr schön aus, warum es geht: Engagement Marketing is about brands, becoming, for example part of the fabric of entertainment – enhancing it, not interrupting it. Put simply, it is about getting out of […]

Weiterlesen

Erweiterung des notizblog durch Tom Noeding

Das notizblog bekommt Verstärkung – wir haben unsere Blog-Aktivität nie als Closed-Circle gesehen, sondern haben die Vision entlang der Veranstaltungen von Kongress Media eine fortlaufende Fachdiskussion mit Community-Flair zu entfachen. Deshalb soll dieses Blog auch mit weiteren Köpfen erweitert und verstärkt werden – Idee dabei ist es die Themenvielfalt und auch die Kontinuität der Beiträge […]

Weiterlesen

Social Media: Hintergrundrauschen mit sozialen Bindungs- und Agenda-Setting-Mechanismen

Ich sitze gerade im Nachtzug nach Berlin und sollte eigentlich einen Fachartikel zum Thema “Wandel des Informationsmanagement” schreiben. Statt dessen habe ich “leider” meine im Google-Reader ungelesenen Artikel durchgeforstet und bin über den Artikel “Verstehen Sie Facebook und Twitter?” von Martin Recke auf Fischmarkt (mal wieder) etwas von meinem eigentlichen Ansinnen weggetragen worden. Darin verweist […]

Weiterlesen

Was steckt hinter Tourismus 2.0?

Ich komme gerade vom Social Web Breakfast in Köln mit Marco Ripanti (werde hierüber noch eine Zusammenfassung machen!) und nutze die Zeit und die WLAN-Möglichkeiten der Bahn, mich in das Thema Tourismus 2.0 einzuarbeiten. Denn das ist das Thema beim kommenden Social Web Breakfast in Frankfurt mit Dr. Oliver Rengelshausen. Die Reisebranche hat in den […]

Weiterlesen

Interview: Marco Ripanti und die Community-Konzepte

Am kommenden Dienstag, den 26.08., startet die Rückrunde zum Social Web Breakfast in Köln mit Marco Ripanti von der ekaabo GmbHzum Thema “Erfolgsfaktoren im Community Marketing”. Marco Ripanti ist einer der “Serien-Community-Gründer” in Deutschland – daher musste er auch hier für ein Interview zum Thema herhalten. Marco Ripanti, ekaabo 1) Marco, Du bist Referent beim […]

Weiterlesen

Community Design Patterns

Über einen Beitrag zu einem anderem Thema bin ich heute mal wieder auf SlideShare gewesen und dort mal wieder auf die Präsentation von Pedro Custodio gestossen. Pedro ist ein begnadeter “Systematisierer” in Sachen “Design-Konzepte”. Wir haben das Thema auch schon einmal im Social Web Breakfast mit Markus Angermeier unter dem Titel allgemeiner Web 2.0 Design […]

Weiterlesen

Change from Control to Co-Ordination

In der Publikation der ersten Referenten-Interviews zum Social Media FORUM (siehe Interview mit Ehrhardt Heinold und Markus Franz) bin ich auch noch einmal über die Definitorik von John Batelle zu Conversational Media gegangen. Dabei ist mir folgender Satz entgegengesprungen (Quelle): And while the major media companies are unparalleled when it comes to running companies that […]

Weiterlesen

Befragt: Birgitta Schenz zum Froschblog

Ein weiteres Posting aus der Interview-Reihe mit den Social Web Breakfast – Referenten. Diesmal mit Birgitta Schenzvon Werner & Mertz zum Corporate-Blogging im Froschblog, welches Thema beim kommenden Social Web Breakfast in Frankfurt ist. 1) Fr Schenz, Sie werden beim kommenden Social Web Breakfast in Frankfurt einen kurzen Einblick in die Erfahrungen der ersten sechs […]

Weiterlesen

Angefragt: Cem Basman zum Thema "Grassrooted Ventures"

Am kommenden Freitag diskutieren wir beim Social Web Breakfast in Hamburg mit Cem Basman über die Idee hinter dem “StartupWeekend”. Cem hat das Konzept hinter dem StartupWeekend in einem Blogbeitrag als “Grassrooted Ventures” bezeichnet und wird beim Breakfast seine Ideen zu diesem Thema erläutern. Wir haben ihn schon einmal vorab um Klärung angefragt. Interview Cem […]

Weiterlesen

Befragt: Frank Fischer (Tech Evangelist Manager bei Microsoft) zum Thema "Corporate Evangelism"

Am Mittwoch, den 16.04., haben wir Frank Fischer zum Social Web Breakfast nach München eingeladen. Frank Fischer ist der “Chef” der Technologie-Evangelisten bei Microsoft Deutschland und er wird ein wenig über die Tätigkeit des Evangelisten berichten. Im Vorfeld zur Veranstaltung haben wir ihn schon einmal befragt: Hr Fischer, was ist “Corporate Evangelism” und was macht […]

Weiterlesen

Ausgefragt: Markus Angermeier aka Kosmar zu "Conversational Design"

Beim nächsten Social Web Breakfast in Berlin am 09.04. haben wir Markus Angermeier aka Kosmar eingeladen, um uns über ein neues Schlagwort aufzuklären: “Conversational Design”. Im Zusammenhang mit einem Vortrag auf der CeBIT hat er auch hier schon drüber gebloggt. Interview 1) Markus, Du bist einer der angesagtesten Web-Designer und wirst uns beim kommenden Social […]

Weiterlesen

Lokalisten: Mädchen und Jungs einer Meinung

“Lokalisten ist scheiße” sagen inzwischen knapp 54.000 Mitglieder der Social Networking-Plattform – unabhängig ob Junge oder Mädchen. In knapp einer Woche ist die Gruppe um über 20.000 Nutzer gewachsen. Die nächst größere Gruppe zählt ca. 20.000 Mitglieder und verkauft Fashion, Lifestyle und Hightech-Produkte. Rund 17.000 – eher männlich – sind bekennende München-Fans. Die jungen Kritiker […]

Weiterlesen

Medien schöpfen Potentiale von Communities noch nicht aus

In der Vorbereitung der Diskussionen zum Social Media FORUM haben wir mit Dr. Michael Sauter, Director bei Sapient, ein Interview zu den Potentialen von Community-Konzepten für Medienunternehmen gemacht. Als zentrale Aussage von Dr. Sauter lässt sich herausziehen, dass er die Potentiale von Communties von der Mehrzahl der Medienunternehmen noch nicht ausgeschöpft sieht. Dr. Michael Sauter, […]

Weiterlesen

Lokalisten – Wieviel Macht hat der User?

Die Kommunikationsplattform Lokalisten zählt nach eigenen Angaben über 1,5 Millionen Mitglieder. Die überwiegend jugendliche Klientel stellt Profile ein, nimmt Kontakt mit Freunden und interessanten Menschen auf und bildet Gruppen – wie im richtigen Leben. Wochenlang hat der Betreiber den Relaunch der Website mit vielen neuen Features angekündigt und den Countdown auf die Faschingszeit gelegt. Das […]

Weiterlesen

Scrabble – eine Fangemeinde formiert sich

Vor noch nicht mal zwei Wochen wurde von ca. 30.000 aktiven Scrabulous-Spielern auf Facebook berichtet, die online Scrabble-Spielen. Die digitale Version des Spieleklassikers haben zwei indische Programmierer zur Verfügung gestellt, allerdings ohne sich um Urheberrechte zu kümmern. Die Rechte-Inhaber, Hasbro und Mattel, haben Anfang Januar gedroht, juristische Mittel gegen die Programmierer und Facebook einzuleiten. Das […]

Weiterlesen

Alternate Reality Games

…schon wieder ein Marketingfremdwort, das keiner kennt, aber ein Konzept, das man sich unbedingt genauer ansehen sollte. Die Idee kommt aus der Welt der Spiele-Entwickler: über verschiedene Plattformen hinweg, die nicht unbedingt digital sein müssen, werden Menschen spielerisch zu unterschiedlichen Aktionen angeregt. Ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd gilt es einer Fiktion zu folgen beispielsweise einem […]

Weiterlesen

Marketing 2.0 und Alternate Reality Games

Mein Patenkind ist 17 Jahre alt und bereits seit sechs oder sieben Jahren ein hochinvolvierter Rollenspiel-Fan. Er fährt zu irgendwelchen Treffen seiner Community, die aus Personen unterschiedlicher Altersklassen besteht und gibt für dieses Faible schon ein substantielles Geld für Literatur, Kostüme, Reisen aber dann auch Technik-Krams wie Camcorder und Online-Zeit aus. Dass also Fantasy abseits […]

Weiterlesen

BBC goes MySpaceTV – Mainstream Media Networks erweitern Content-Wertschöpfungsprozess

Bei Mashable habe ich gerade über den MySpace-BBC-Deal gelesen. Fazit – die Medienunternehmen – hier TV – erschliessen nun den nächsten Content-Wertschöpfungsschritt. Nach der Aussendung im Premium-Umfeld (wo die höchsten Werbegelder sind!), der Wiederholung in Spartenkanälen (den Dritten bzw. weniger interessanten Sendeplätzen), der Bereitstellung der Inhalte auf der eigenen Website (siehe GZSZ) kommt nun die […]

Weiterlesen
Seite 30 von 34« Erste...1020...2829303132...Letzte »